Samstag, 31. Dezember 2011

Frohes neues Jahr

Gestern noch husch, husch Karten für Neujahrsgrüsse erstellt, da es jetzt wohl zu spät ist Weihnachtskarten zu verschicken.






EN GUÄTE RUTSCH IS 2012!

Samstag, 29. Oktober 2011

Calendar Challenge November 2011

When I started with the November page, I actually had no idea what to do. November for me is something like a "none theme month", not yet winter, no longer autumn, no fests. The only thing I knew: I had to finish it on that evening, as I would not have any time to work on it within the next weeks.
So I just started painting. Later on I looked through my whole stamp collection. Finally I stuck with the sewing stamps for a kind of "lets prepare for winter"-theme. Even though I had no idea and limited time I'm quit happy with the final result. Actually my suspicion is, that the limited time and lack of a special idea had a very positive effect on the final result.... sometimes a little pressure helps.


To see the November pages of all the other participants of this calendar challenge click here and look out for Kates beautiful calender pages, tags and other art she does.





Dienstag, 25. Oktober 2011

Dankeskarte

Ohne viele Worte eine kleines Dankeskarte. Die Werkzeuge mögen verwundern, haben aber in diesem speziellen Fall einen Sinn (jemand musst eine Reparatur vornehmen, für etwas dass ich erfolgreich kaputt gemacht habe).




Donnerstag, 20. Oktober 2011

Es weihnachtet

Der Auftakt für die Weihnachtssaison begann für mich mit einer Eingebung von "oben". Wie passend :-) .
Plötzlich, während eines Gespräches über "keine Ahnung mehr was", traf es mich wie ein Blitz: ein Bild von mehreren Weihnachtskarten, plastisch vor meinem inneren Auge, ich musste es nur noch abzeichnen; sehr praktisch. Das Bild der Weihnachtskarten (insbesondere jene mit den 3 Kugeln) lies mich nicht mehr los und so habe ich diese Serie gemacht. Mit dem Resultat bin ich durchaus zufrieden. Mehr solche Geistesblitze für die Zukunft wären eine super Sache :-)






Donnerstag, 9. Juni 2011

Tyvek Wallet

Vor einiger Zeit bin ich über einen Beitrag gestolpert, wie man aus einem Papier (aus Tyvek) ein cooles Portemonaie machen kann.

Hier mein Versuch: ein Portemonaie aus 2 Seiten aus einer Reisebroschüre für ein Geschenk.



Und hier der Link zur Anleitung.
Keine Angst, ist nicht so kompliziert wie es aussieht.

12x12 Scrapbookseite - Click click

Nun habe ich mich auch an das orginal Scrapbook Format herangewagt.

Ganz besonders inspiriert hat mich der Blog Eintrag von Dani Peuss und wie Sie Ihre Scrapbook Kits verarbeitet.
Das musst ich dann auch unbedingt ausprobieren; leider ohen Kit. Ging aber auch gut.

Hier das Resulta.

Donnerstag, 2. Juni 2011

Scrapbookingseite - Besuch einer Fotoausstellung

An der besagten Fotoausstellung durfte man, wie erwartet nicht fotographieren, dass wäre ja dann doch zu einfach gewesen. Dafür habe ich meine iPhone Hipstamatic und meine Rolleiflex später am Tag eingesetzt.
Hier ein Layout mit einem kleinen Hipstamatic-Schnappschuss. Naja, die Farbveränderungen sind irgendwie nicht so toll. Das Foto wurde auch nur etwa 5x bearbeitet:
  1. Filter der iPhone-App: Hipstamatic
  2. Druckoptimierung auf dem Computer
  3. Druckoptimierung durch den Drucker (schlecht)
  4. Digitales Layout-Foto
  5. Optimierung auf dem Computer des Layouts für den Blog (Gesicht habe ich unkenntlich gemacht - wäre nicht fair gegenüber meinem "Fotomodell")